Pflasterfüchse – Wiemann & Niehörster GbR
Bonner Ring 141, 50374 Erftstadt
E-Mail: kontakt@pflasterfuechse-erstehilfe.de

Kurse

Erste-Hilfe-Kurse für KiTas

 

Die Kinder lernen spielerisch die Grundlagen der Ersten Hilfe. Wir gehen dabei auf die Alltagsumgebung der Kinder ein. Nach Absprache können wir einzelne Themen vertiefen.
Kinder, die einen Erste-Hilfe-Kurs besucht haben, können einen wichtigen Beitrag zur Unfallprävention in den Einrichtungen leisten. Die Kinder werden sensibilisiert für Gefahren und werden im Notfall eher handeln und helfen. Erste Hilfe kann Leben retten. Erste-Hilfe-Kurse bauen Hemmschwellen ab und nehmen Ängste.

Basisangebote für Kinder

Teilnehmerzahl: bis 6 Kinder eine Referentin, ab 7 Kinder zwei Referentinnen
Altersbegrenzung: für Vorschulkinder
Kurszeiten: mittwochs vormittags
                      dienstags und freitags nachmittags
Kosten: sprechen Sie uns an, wir erstellen Ihnen gerne ein individuelles Angebot!

 

Weitere Angebote

  • Auffrischungskurse und Fortbildungen für Erziehungs- und Lehrpersonal (nach Absprache) Wichtig: Diese Kurse sind NICHT von der Berufsgenossenschaft als Ausbildung zum Ersthelfer anerkannt!
  • Projekttage oder Feste mit einem für Sie zugeschnittenen Erste-Hilfe-Programm (nach Absprache)

Erste-Hilfe-Kurse für Schüler*innen

 

Die Kinder lernen spielerisch die Grundlagen der Ersten Hilfe. Wir gehen dabei auf die Alltagsumgebung der Kinder ein. Nach Absprache können wir einzelne Themen vertiefen.
Schülerinnen und Schüler, die einen Erste-Hilfe-Kurs besucht haben, können einen wichtigen Beitrag zur Unfallprävention in den Einrichtungen leisten. Die Kinder werden sensibilisiert für Gefahren und werden im Notfall eher handeln und helfen. Erste Hilfe kann Leben retten. Erste-Hilfe-Kurse bauen Hemmschwellen ab und nehmen Ängste.

Basisangebote für Kinder

Altersbegrenzung: 1.-4. Klasse
Kurszeiten: mittwochs vormittags
                      dienstags und freitags nachmittags
Kosten: sprechen Sie uns an, wir erstellen Ihnen gerne ein individuelles Angebot!

 

Weitere Angebote

  • Auffrischungskurse und Fortbildungen für Lehrer*innen (nach Absprache) Wichtig: Diese Kurse sind NICHT von der Berufsgenossenschaft als Ausbildung zum Ersthelfer anerkannt!
  • Tagesausflüge mit einem bunten Erste-Hilfe-Programm oder Kennenlerntage für Ihre Klasse
    (nach Absprache)

Kindergeburtstage


Abenteuer-Geburtstag:

Der kleine Fuchs Freddie will später ein richtiger Ersthelfer werden – ein Pflasterfuchs eben! Oft ist er mit seinem besten Freund im Wald unterwegs. Aber der ist wild und ungestüm und gerät immer wieder in Not. Fuchs hat alle Hände voll zu tun, ihm zu helfen. Werden sie gemeinsam alle Abenteuer bestehen und zu Pflasterfüchsen werden? Kommt, und begleitet die beiden bei ihren Erlebnissen!


Kreativ-Geburtstag:

Die kleine Füchsin Fine möchte gerne ihren Freunden helfen, weiß aber noch nicht so recht wie. Da ist Kreativität und Improvisation gefragt. Werdet gemeinsam mit Fine künstlerisch aktiv und helft ihr!


Kurszeiten: Dienstag, 15:00-17:00, Freitags 15:00-17:00 oder samstags 10:00-12:00
Alter: für Kinder ab 6 Jahren, max. 10 Kinder
Dauer: 2 h
Kosten: 180,-
Ort: bei Ihnen zu Hause oder nach Absprache

Im Preis enthalten sind ein Übungsbeutel mit Erste-Hilfe-Material und eine Pflasterfuchs-Urkunde.

Wichtig: Mindestens ein Elternteil muss während des Kurses anwesend sein und übernimmt die Aufsichtspflicht.

Erste-Hilfe-Kurse für Erwachsene

Sie möchten gerne Ihre Kenntnisse in Erste Hilfe auffrischen oder mit dem Kollegium Erste Hilfe mit einem Teambuilding-Event im Wald verbinden?

Sie sind eine Gruppe von mindestens 8 Erwachsenen und möchten für Ihre Kinder oder Enkel Ihre Kenntnisse auffrischen?

Für Erzieher und Lehrer bieten wir Auffrischungskurse und Fortbildungen nach Absprache an. Sprechen Sie uns dazu an und wir stellen Ihnen ein passendes Angebot zusammen!

Hinweis: Diese Kurse sind als Ausbildung zum Ersthelfer nach § 26 DGUV nicht anerkannt. Die Ausbildung zum Ersthelfer besteht aus dem Erste-Hilfe-Lehrgang über 9 Unterrichtseinheiten. Um Ersthelfer zu bleiben ist eine Fortbildung spätestens alle 2 Jahre durch das sogenannte Erste-Hilfe-Training (9 UE) erforderlich. Beide Lehrgänge können nur durch speziell dazu ermächtigte Stellen durchgeführt werden.