Pflasterfüchse – Wiemann & Niehörster GbR
Bonner Ring 141, 50374 Erftstadt
E-Mail: kontakt@pflasterfuechse-erstehilfe.de
Vereint im Herzen der Eifel

Vereint im Herzen der Eifel

Trotz des Eröffnungsspiels der Fußball-EM haben sich einige Eltern im Familienzentrum Kleine Villa in Heimbach zusammengefunden für den Pflasterfuchs-Kurs „Erste Hilfe am Kind“. Es war toll mit euch und auch einen Dank an das Bildungsforum Düren-Eifel als...
herzallerliebster Familienkurs

herzallerliebster Familienkurs

In den Räumen von Herzallerliebst in Lechenich haben 5 Vorschulkinder ihre Eltern einmal so richtig versorgt, Pflaster geklebt, Verbände gewickelt, einen Piraten-Kopfverband angelegt und den Notruf gewählt. Auch die stabile Seitenlage musste geübt werden, weil der...
Zu Gast bei den Refrather Waldkindern

Zu Gast bei den Refrather Waldkindern

Bereits zum 4. Mal waren die Pflasterfüchse mit den Füchsen Fine und Schnüffelnase bei den eifrigen Waldkindern. Besonders begeistert waren die Kinder vom Quiz-Laufspiel und auch beim Üben der stabilen Seitenlage wollte unbedingt jeder einmal „bewusstlos...
Outdoor-Erste Hilfe für ErzieherInnen

Outdoor-Erste Hilfe für ErzieherInnen

Sieben Erzieherinnen, ein Erzieher und ein Pflasterfuchs haben sich Freitag nachmittag im Schulungsraum der AWO versammelt, um spezielle Outddor-Erste Hilfe-Kenntnisse für Ausflüge mit Kindergruppen im Wald aufzufrischen. Prävention, Rechtliches, Sicherheit,...
Fit für die Fahrradtour

Fit für die Fahrradtour

Die 4. Klasse der Freien Waldorfschule Erftstadt hat ein umfassendes Rundumprogramm in Erster Hilfe mitgemacht, praktisch geübt und viele Fragen gestellt. Ein Schwerpunkt lag dabei auf Maßnahmen bei Unfällen im Straßenverkehr und beim Fahrradfahren. Nun sind die...
Im Rhythmus der Waldorfkita

Im Rhythmus der Waldorfkita

In der Waldorf-Kita Refrath haben die Vorschulkinder gelernt, wie man nach Stürzen ein Pflaster klebt oder die verletzte Stelle verbindet und sich um jemanden kümmert, der sich weh getan hat. Der Notruf und die Stabile Seitenlage wurden mit viel Freude geübt und auch...